Sprinto Cup

Match Race Regattaserie mit der Sprinto 6.6 Castor & Pollux

Für alle sportlich ambitionierten Segler bieten wir die Möglichkeit, an einer Matchrace-Serie, dem Sprinto Cup, teilzunehmen.
Es werden 3- bis 4-köpfige Crews gebildet, die miteinander trainieren sowie nach dem Matchrace-Reglement miteinander segeln.
Es wird mit zwei Sprinto 6.6 Kielbooten der Yachtsportschule Weber gesegelt. Die Boote reagieren sehr sportlich, sie sind mit Groß- und Vorsegel, Trapezen, Gennaker und Bugspriet ausgerüstet.

 

Um das Boot eigenständig und sicher in allen Situationen führen zu können, ist ein Einweisungskurs obligatorisch. Er besteht aus fünf Ausbildungseinheiten mit je 3 Stunden, die  täglich zwischen 10:00 und 20:00 Uhr absolviert werden können.

Unter der Anleitung eines Trainers wird trainiert:

  • Schiffsführung
  • Trapezen
  • Gennaker segeln
  • Strategie und Taktik des Matchracesegelns ...

Der Einweisungskurs kostet 200 €/pP

 

Match Race Regeln

Trainings- und Wettfahrtkonzept

Die Regatten werden über eine Saison mit Ranglistenwertung gesegelt. Trainingstermine können frei gewählt werden. Den Zeitpunkt für die Regatten bestimmen die beiden Mannschaften unter sich und vereinbaren den Termin mit dem Schiedsrichter.

Siegerehrung zum Saisonfinale

Der Saisongesamtsieger übernimmt den Wanderpokal.